Republikanischer Club - neues Österreich

Donnerstag, 28. April 2016, 19:30 Uhr, im RC:

LESUNG AUS DEM KOLLEKTIVROMAN "WOLLEN SCHON"

Wer lässt sich schon auf eine Wette mit einem Toten ein? Wer stellt das eigene Leben für drei Jahre auf den Kopf, um kollektiv zu arbeiten? Und was werden die Nachbar_innen denken? Zehn Personen reisen an. Verstrickungen und Differenzen, Ressentiments und Fantasien reisen mit. Elf Autor_innen haben sich fast vier Jahre gemeinsam mit der Frage beschäftigt, wie freies, gemeinsames Forschen aussehen könnte, wenn keine ökonomischen Zwänge bestünden.

Es lesen und diskutieren aus dem Kollektiv Roman zumindest: Veza QUINHONES-HALL, Eva SCHÖRKHUBER, Heide HAMMER, Natalie DEEWAN und Kurto WENDT.

Moderation: Alexander EMANUELY (RC).

 

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren