Republikanischer Club - neues Österreich

Freitag, 26. September 2014, 19 Uhr, im RC:

Marlen SCHACHINGER: GEMISCHTER SATZ

Ein Lesungs- und Werkstattabend mit Mario Kamov und Luca, den beiden Antihelden aus »denn ihre Werke folgen ihnen nach« (Grüner Veltliner), mit Marie und Lea aus »¡Leben!« (Grauburgunder) sowie neuesten noch unveröffentlichten Arbeiten (von Rosenmuskateller bis Gewürztraminer). Ein spannender Abend mit der seit einigen Jahren im Weinviertel wohnenden Literatin im RC.

Marlen SCHACHINGER. Studium der Literaturwissenschaft in Wien. Seit 1999 zahlreiche Publikationen. Zuletzt erschienen die Romane „denn ihre Werke folgen ihnen nach“ (Otto Müller Verlag, 2013) und der Faction-Roman „¡Leben!“ (Leykam). Es folgte die wissenschaftliche Publikation „Werdegang“ (Peter Lang Verlag, 2014), eine Analyse der Pädagogik der Schreibstudiengänge in Europa und den USA. Kurzgeschichten, Erzählungen und Lyrik in Literaturzeitschriften, Herausgabe von Anthologien. Marlen SCHACHINGERs Werk wurde mehrfach mit Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, so u.a. mit dem Wiener Autor[Inn]enstipendium (2011), dem Forschungspreis der Stadt Wien (2010) sowie dem Preis des Theodor Körner Fonds für Wissenschaft (2009) sowie für Literatur (2007). Künstlerische Leitung des „Instituts für Narrative Kunst Niederösterreich“ .

Weitere Informationen unter www.marlen-schachinger.com

 

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren