Republikanischer Club - neues Österreich

Freitag, 1. März 2013, 19 Uhr, im RC:

DAS BURGENLAND – Ein Fokus europäischer Geschichte?

Das Burgenland als internationale Grenzregion im 20. und 21. Jahrhundert, Wien: Neue Welt Verlag, 2012.
Maximilian GRAF/Alexander LASS/Karlo RUZICIC-KESSLER (Hg.)

Die Geschichte des Burgenlandes ist auch die Geschichte einer internationalen Grenzregion.
Diskussion mit: Alexander LASS (Mitherausgeber des Bandes), David SCHRIFFL (Institut für Neuzeit und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW, Autor des Bandes), Maximilian GRAF (Institut für Neuzeit und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW, Autor und Mitherausgeber), Kurt KUCH (News) gibt einen Kommentar zum Buch.
Begrüßung, Moderation: Ingrid NOWOTNY

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren