Republikanischer Club - neues Österreich

Mittwoch, 7. März 2012, 19 Uhr, im RC:

GARSTIGE LIEDER von Heinz R. UNGER

Gesungen von Dieter HASPEL (Theaterregisseur) und Hannes HAWLICEK (Texter)

Heinz. R. Unger wurde 1938 in Wien geboren, freischaffender Schriftsteller. Seine bekanntesten Werke sind Zwölfeläuten (1985, wurde auch unter der Regie von Harald Sicheritz verfilmt) und die Proletenpassion (1976 bei den Wiener Festwochen von der Gruppe Schmetterlinge uraufgeführt). Die aus der Lyrik von Heinz R. Unger zusammengestellte Lesung widmet sich den immer aktuellen Themen: gegen Faschismus und gegen ein unverantwortliches Wirtschaftssystem.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren