Republikanischer Club - neues Österreich

Donnerstag, 16. Februar 2012, 19 Uhr, im RC:

MILENA JESENSKA: Its a long way – Politische Reportagen.

Milena Jesenská, 1896 in Prag geboren,  ist einigen noch als „Kafka-Geliebte“ bekannt. Sie war als Redakteurin, Journalistin und zuletzt auch als Sekretärin tätig, bevor sie am 12. November 1939 verhaftet wurde. 1995 wurde Milena Jesenská von Yad Vashem mit dem Ehrentitel „Gerechte unter den Völkern“ ausgezeichnet.

Frauen lesen Frauen – Erstes Wiener Lesetheater:
Es lesen: Judith Gruber-RIZY, Heidi HAGL, Traude KOROSA, Hilde LANGTHALER, Angelika RAUBEK, Gabriela SCHMOLL, Hilde SCHMÖLZER.



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren