Republikanischer Club - neues Österreich

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19.30 Uhr, im RC

ZIVILGESELLSCHAFT ALS GESTALTENDE  KRAFT IN ÖSTERREICH
Die Podiumsdiskussion wird von den Jungen im BSA im Rahmen des offenen Forums in Kooperation mit dem Republikanischen Club organisiert

Podiumsdiskussion mit:
Freda MEISSNER – BLAU
Günther OGRIS
Christian FELBER  (Sprecher von ATTAC Österreich)
Alexander EGIT (Geschäftsführer von Greenpeace Österreich)
Barbara WEBER (Amnesty International Österreich)

Im Herbst 2010 gab es eine Vielzahl zivilgesellschaftlicher Initiativen von „Machen wir uns stark“ über „Gegen Unrecht“ bis in diesen Tagen angesichts der Auswirkungen des Sparpakets zur Initiative „Zukunftsbudget“. Ist Veränderung möglich, wenn sich eine kritische Zivilgesellschaft auf breiter Basis organisiert?

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren